Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 15:35 Uhr

Bei Problemen ist niemand zuständig

Ich war zunächst mehr oder minder zufriedene 1&1 Kundin mit DSL und Telefonanschluss. Bis ich umzog. Alle meine Telefonnummern waren weg - und (das muss ich gestehen) das steht sogar in den AGB, dass es so ist! Auch bei Umzug im gleichen Ortsbereich, und wenn es nur ein Haus weiter ist: die Nummern sind weg! Ich sollte neue kriegen.

Wenn das nun schon so ist, bleibe ich auf keinen Fall bei einem Provider, bei dem schon klar ist, beim nächsten Umzug passiert es wieder. Habe den 1&1-Anschluss aber nicht kündigen können (2 Jahresvertrag). So habe ich mir an der neuen Wohnung einen Telekom-Anschluss legen lassen und mit 1&1 verhandelt, um aus dem Vertrag vorzeitig herauszukommen, zum Beispiel gegen Zahlung einer Ablösesumme.

Es folgten etliche kostenpflichtige Telefonate - nie war jemand wirklich Ansprechpartner, ich sollte einen Brief an das Leitungsmanagement schreiben. Was ich tat - drei Mal im Laufe eines Jahres. NIE bekam ich eine Antwort - das ist wirklich wahr! Und beim nächsten Anruf wusste niemand etwas von dem letzten Brief.

Vielleicht kann man gerichtlich dagegen vorgehen - aber ich habe mir wenig Chancen auf Erfolg eingeräumt, wollte meine Nerven schonen. Letzten Endes habe ich fast zwei Jahre bis zum Vertragsende meine 35 Euro monatlich an 1&1 abgedrückt. Jetzt am Ende dieses Zeitraums, sind meine Telefonnummern wirklich weg.

Mein Rat: Hände weg von 1&1!

Bei der Telekom kann man zumindest die Mitarbeiter vor Ort bearbeiten, wenn es ein Problem gibt, also jemand greifen. 1&1 geht nur, solange es kein Problem gibt. Aber wehe wenn...

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 06.03.2011 um 00:57 Uhr
Kunstück das niemand was von deinem Brief weiss. Wenn du anrufst landest du in einem Call Center. Und das gehört nicht mal unbedingt 1und1 sondern arbeitet nur dafür. Die bekommen keine Briefe.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken