Anzeige

von , über "Flat 2.048" von 1&1 , am um 11:16 Uhr

Downgrade? ... und es geht doch!

Nach Umzug war mein 3DSL-Paket mit DSL6000 leider sinnlos geworden. Mehrfache Anfragen, ob ein Downgrade auf DSL2000 (mit geringeren Kosten) zum Vertragsende möglich wäre, wurden verneint. Ich müsse kündigen.
Also gekündigt und - siehe da - 10 Tage vor Vertragsende bekam ich Post, man wolle mich als Kunden behalten und bot mir DSL6000 Komplett an. Anruf bei der Hotline ergab, dass nicht nur DSL6000 Komplett möglich ist, sondern auch DSL2000 Komplett - was ich mir als nächstes neu bestellt hätte.
Vorteil: laut Kundendienst keine DSL-Pause wie bei einem Neuantrag und trotzdem - wie bei einem Neukunden - interessante Zugaben etc.

Nur: Warum nicht gleich so? Kein Internet für einige Zeit, Verlust der HP und der Email-Addies für einige Zeit sind für mich nicht akzeptabel.

Gelernt hab ich nun: Wenn ich was will, erst kündigen, dann hat man eine bessere Verhandlungsbasis.

Ansonsten: Preis/Leistung = top, Internet = top, Kundenservice = flop
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken