Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 12:42 Uhr

Geschwindigkeit miserabel

Hatte glaub ich im Januar 2007 bei 1&1 das 1&1 DSL 16000 Paket bestellt um auch mal surfen zu können wärrend im Haus telefoniert werden wollte.... Über Analog Modem tickte zudem immmer die Tarifuhr und man kam immer mal wieder bei Internet by Call auch in Tarife die teurer pro Min abgerechnet wurden, als auf den entsprechenden Internet by Call Anbieter Seite angegeben war..

Deswegen wollte ich nen Sorglos Flatrate Tarif nutzen 29,99 hörte sich da erst mal gut an zumal noch das Maxdomepaket enthalten

Schon wärrend der Auftragbestätigung und den Termin wann 1&1 DSL ich hier nutzen kann, kam schon ne erste Ernüchterung. Die hatten festgestellt das hier nur 385kb DSL light verfügbar ist. Somit haben die den Tarif von 29,99 auf 27,99 Euro abgestuft bei mir (2 Euro Rabatt) weil ich somit kaum das Maxdome Paket nutzen kann... Nach ca. 5-20 Sekunden musste bei nen Film erst mal wieder für 30 Sekunden oder so nen Stream wieder nachladen... Da kam keine Freude auf. Und natürlich musste auch jede Internetseite sich erst aufbauen bis sie ausgeladen hatte dauerte es auch manchmal ca. ne halbe Minute... also so gesehen lächerlich die 2 Euro Rabat da hätten es schon mind. 50% rabatt sein müssen..

Da man zu der Zeit noch den normalen Analog Anschluss der Telekom benötigte - nochmal ca. 17 Euro Grundgebühr zusätzlich war das alles andere als nen Schnäppchenpreis 44,99Euro. Zu manchen Tel Anschlüssen funktionierte überhaupt keine Verbindung über DSL, da gings nur per Festnetz der Telekom. Hier hörte man zwar nen Freizeichen aber bei den Anschluss wo man hintelefonieren wollte schellte das Telefon nicht.

Wo ich nen paar mal Kontakt aufnahm - wollte ne schnellere Verbindung haben, sagten die das sie nix dran machen könnten und boten mir den 2000 ner Tarif an....

Aber das hätte mir auch nix geholfen da wäre Maxdome gar nicht mehr bei gewesen und nen schnelleren Zugang häts auch nicht gebracht....

ach ja noch die Sache mit der Kündigung.. Hatte mehrere Male versucht über die angegebene Faxnummer die Kündigung zu schicken - die sagten meist immer es wäre bei denen nicht angekommen ich sollte es unter der und der Nummer versuchen teilweise auch über ne kostenpflichtige auch beim Kontakt per Onlineformular lies ne Antwort teilweise mehrere Tage auf sich warten z.T. zuletzt . Kam mir dabei schon etwas blöd vor...

Als ichs zuletzt einfach über die Telekom gemacht hatte wo ich dann hingewechselt war - ließ sich 1&1 wieder rund 3 Wochen Zeit den DSL Anschluss frei zu geben... Waren wie ich von der Telekom erfahren hatte nen paar Schriftwechsel erforderlich gewesen den DSL Anschluss endlich frei zugeben...

Nie wieder 1&1!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 01.03.2010 um 14:32 Uhr
Jetzt wäre für alle noch interessant zu wissen, welche Daten (Geschwindigkeit, Tarif usw.) Du jetzt bei der T-Com hast.
Kommentar von Foxi (Foxi) 01.03.2010 um 16:48 Uhr
Und nun hast du immer noch DSL-Light..... Oder hat sich die T-Com etwa erbarmt dieTechnik inzwischen auszubauen?
Kommentar von Frank Henneböhle 03.03.2010 um 18:23 Uhr
Ne auch da ist momentan immer noch 385 kb dsl light (T-com) - aber ne Ausschreibung existiert nun zum Breitband Ausbau dieses Jahr noch
Kommentar von Schubert 03.03.2010 um 20:47 Uhr
@Frank 2000 Tarif kostet bei 1&1 19,90 Eu dazu bekommst Du noch eine Handyflat und was bezahlst du jetzt bei T-Com? Tja da hätte ich mich vorher mal schlau gemacht als hier über den Preis zu meckern!
Kommentar von Ruebezahl582 04.03.2010 um 10:25 Uhr
Soll woll ein Witz sein : Kündigung per Fax - kein Geld für ein Einschreiben ausgeben wollen und dann meckern. Prima !
Kommentar von feldtelefon (feldtelefon) 04.03.2010 um 13:17 Uhr
@Ruebe: Kündigung per Fax ein Witz? Dann haben Gerichte jede Menge Humor, die erkennen das nämlich an! Aber den Begriff "meckern" im Zusammenhang mit unzufriedenen Kunden kennen wir ja von dir...
Kommentar von egon k. 04.03.2010 um 20:36 Uhr
@feldtelefon, der quatscht eh nur müll.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken