Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 16.000" von 1&1 , am um 19:05 Uhr

Kann man getrost vergessen

Probleme mit 1&1? Natürlich, und das von Anfang an. Schaltungen werden nicht durchgeführt, Telefonverbindungen (VoIP) reißen ab oder haben eine schlechte Sprachqualität. Störgeräusche? Auch das. 1&1 hat aber noch mehr zu bieten, zum Beispiel schlechten Service, oder einen Umzugsservice, der seinen Namen nicht verdient hat. Wenigstens die Internetverbindung ist mit guter Leistung beschreibbar. Das allein reicht natürlich nicht, um die Gesamtnote wieder zu heben. Hier wird nun gewartet, bis die Vertragslaufzeit abgelaufen ist und gewechselt werden kann.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 41 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 26.02.2010 um 22:57 Uhr
Wenn die Probleme nicht eingegrenzt und gelöst werden, dann kann es bei Kündigung und neuem Anbieter zu gleichen Problemen führen. Tipp: Erst einmal bei 1&1 dran bleiben. Hat bei mir geholfen.
Kommentar von feldtelefon (feldtelefon) 27.02.2010 um 10:45 Uhr
Bei mir waren die Probleme ganz klar auf den Begriff "1&1" einzugrenzen. Vorher alles bestens, jetzt wieder alles bestens. Die 1&1 Service-Wüste können nur Mitarbeiter mögen!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken