Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 13:02 Uhr

Kündigen so schnell wie möglich!

Seit einem Jahr kämpfe ich für meine 16000. >> Ich habe überhaupt keine Aussichten bei 1&1. Man hängt nur minutenlang in der Warteschleife um zu hören, daß seitens 1&1 alles i.o. ist. Man wird als ein unfähiger Idiot dargestellt >>> Es liegt mit Sicherheit am Ihren PC. >>> Der PC und der Router werden regelmässig gewartet und auf aukt. Stand gehalten. Die Festplatte halte ich mittlerweile auch leer. Mit 1&1 hat es leider nur die ersten 2 Jahre gut funktioniert ( bis 18000 ). Seit die 1&1-Verteilungsknoten immer mehr Kunden zu beweltigen haben, läuft nichts mehr. Aber das gibt 1&1 natürlich nicht zu. Die Probleme liegen selbstverständlich nur bei den Kunden!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Franz Neumann 15.08.2009 um 08:53 Uhr
Was kommt in der Fritzbox an? Das ist ja wohl die entscheidende Frage! Schreib uns doch mal die Werte (siehe Forum) so ist Dein Bericht nicht viel wert ansonsten viel glück beim nächsten Anbieter :-))
Kommentar von Foxi (Foxi) 15.08.2009 um 19:14 Uhr
1&1 Verteilungsknoten????? Meld dich mal im Forum. Mal sehen ob da was zu machen ist.
Kommentar von Firstclass (Chris Junginger) 16.08.2009 um 00:59 Uhr
Welchen HVT oder POP meinst Du , den von Arcor, Teleonica.? Weil 1&1 mit mehreren Backbone Providerb zusammen Arbeiten! und woher weißt Du wieviele Kunden hier drauf geschalten sind?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken