Anzeige

von , über "Surf-Flat 6.000" von 1&1 , am um 21:34 Uhr

Miese Machenschaften von 1&1

Als maßlos verarschter 1&1 Kunde finde ich es an der Zeit, dass sich der Laden mal eine andere Werbung überlegt.
Eine der Tatsachen entsprechende und nicht eine die dem Kunden falsche Tatsachen vorgaukelt.

Als Nutzer einer 6000 Flat bekomme ich seit Monaten max. 800 kbit/sec. zur Verfügung gestellt. Den Kundenservice habe ich mittlerweile mehr als 10 mal kontaktiert. Auch die Telekom wurde dabei ins Boot genommen.
Grund: 1&1 behauptet, dass die Telekom absichtlich die Leitungen bremsen würde. Andererseits jedoch argumentiert die Telekom, dass 1&1 gar nicht daran interessiert sei, die volle Bandbreite zur Verfügung zu stellen. Schließlich seien die günstigeren (für 1&1) Bandbreiten für die Kunden völlig ausreichend !!!

Ich fühle mich dermaßen verarscht, dass ich den saftladen wirklich keinem empfehlen kann. Wer Ärger im Vorfeld vermeiden möchte greife lieber zu einem anderen Provider.

Leider habette ich mich damals auch von der maßlos selbstverherrlichenden Werbung mit tollem 24 Std.-Service (1 Tag !!)blenden lassen.
Alles Mist und totale Verarsche !

Die Tatsache ist, dass sich nach dem Vertragsabschluss Keiner mehr zuständig fühlt, für die Belange der Kunden.

Abzocke finde ich dann noch, dass ich den Vertrag auch noch bis zum Ablauf bezahlen soll obwohl ich die angebotene Dienstleistung nicht einmal annähernd nutzen kann.

Danke 1&1 !!! Ich werde euch in jedem Falle "weiterempfehlen" !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 24.06.2012 um 22:39 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von justin (justn) 26.06.2012 um 07:59 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Archer 03.07.2012 um 17:21 Uhr
Wenn die dir wirklich nicht mehr liefern können, hast du ein Sonderkündigungsrecht. Wahrscheinlich brauchst du dazu aber einen Anwalt.
Kommentar von Synx 21.10.2012 um 03:52 Uhr
Genauso geht's mir auch! Ich hatte nie 6.000 kBit/s! Meine Geschwindigkeit lag gerade mal bei 10-5000 kBit/s. Die Tage als ich 10 kBit/s hatte waren schlimm, man konnte seiner Arbeit nicht nachgehen!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken