Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 16:55 Uhr

Nach Störung weniger Bandbreite

Innerhalb ca. halbem Jahr 1und1-16000-Vertrag gab es stabil ca. 7000 kBit/s, soweit i.O! Dann Störung am Port, d.h. kein DSL und damit kein Telefon für 8 Tage. Die Störungsmeldungen über Handy fraßen ca. EUR 50, die ich bei billing@1und1.de einfordern werde. JETZT: nur noch 1147 kBit/s!
1und1 meint: Die geschaltete Bandbreite ergibt sich unter anderem aus der Leitungsdämpfung. Diese errechnet sich durch Leitungslänge und Kabelquerschnitt. Aufgrund der Leitungslänge und der daraus resultierenden Leitungsdämpfung ist eine schaltbare Bandbreite von damals 7.000 kbit/s nicht mehr möglich. Daher wurde aufgrund den
DSL-Syncronisationsabbrüchen die Portkonfiguration angepasst.
Wir sehen anhand dem Einwahlserver nun keine Syncronisationsabbrüche mehr.

AHA!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von SteffenRoch 28.01.2009 um 17:46 Uhr
Störungsmeldung per Vodafone an 0172-22251 (24ct /min), per Festnetz an 0180001006 (14ct/min), bei "billing@1und1.de" immer noch dazu schjreiben, dass Du nichts für den Fehler kannst.
Kommentar von exaniliner (exaniliner) 28.01.2009 um 19:17 Uhr
1&1: Es ist uns wichtig,dass Sie zufrieden sind.Daher schreiben wir Ihnen heute....Euro gut!
Kommentar von heckmann 28.01.2009 um 23:46 Uhr
"JETZT: nur noch 1147 kBit/s! " das sind ja mal gerade 7% von deiner 16000 Leitung......aber dafür sind ja keine Abbrüche mehr da ! Solche Tatsachen müssen unbedingt mal Stern TV angezeigt werden.
Kommentar von Foxi (Foxi) 29.01.2009 um 13:24 Uhr
In dem Falle wäre ein Downgrade auf DSL-2000 wohl angebracht. 14 Tage Frist setzen zur Nachbesserung, dann kündigen
Kommentar von justin (justn) 29.01.2009 um 14:13 Uhr
@Foxi Ich glaube kaum das sich & auf ein Downgrade einlässt.Bis zu hat Bauer doch und eine Kündigung wird nicht akzeptiert.Versuchen kann mans trotzdem.
Kommentar von Kieler 02.02.2009 um 00:21 Uhr
schonmal bei 1&1 FREUNDLICH um eine umportierung gebeten(vielleicht ist der jetzige zu voll)?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken