Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 14:57 Uhr

Wechsel zu 1&1 hat als Ergebnis eine große Enttäuschung

Bei Alice hatte ich gut 14 Mbit auf der gleichen Leitung. Technisch perfekt gewesen. Wechsel zu 1&1 16 Mbit brachte mir ganze 8 Mbit nach Hause. Auch ein Modemwechsel und DSL Tuning brachte nix. Mehr als 9 Mbit sind nicht drin. Hinzu kommen Verbindungsabbrüche.

Das traurige: 1&1 kümmert sich nicht wirklich um die Beschwerden der Kunden. Leitung gibt nicht mehr her, Punkt Ende aus. Da muss aber ein Fehler in der Leitung liegen, weil vorher mehr Mbit drin waren. Aber um den DSLAM zu checken oder die richtige Schaltung in der Vst, dazu ist 1&1 nicht zu bewegen.

Aber alles was 1&1 machen würde ist die Leitung noch mehr drosseln gegen die Verbindungsabbrüche. Deswegen halte ich lieber die Klappe und warte bis die 2 Jahre um sind, bevor die mir noch mehr Mbit wegnehmen und die Leitung dadurch dennoch nicht stabiler wird.

Wer zu 1&1 geht muss wissen, dass er zwar einen günstigen Tarif kriegt. Das kann auch gut gehen. Aber DSL kann auch mal nicht gut gehen und dann sitzt man 2 Jahre da. Ein Risikogeschäft!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken