Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 00:39 Uhr

Wo bin ich nur gelandet

Frag mich nur wo Marcel Davis steckt hat er jetzt 3 Jahre Urlaub ?
Die Werbung ist doch voll der Betrug oder das was die mit den Kunden machen spiegelt sich in der Werbung wieder es wird nicht das eingehalten was Verspricht wird.
Kleines Beispiel : nach Ende des 2 Jahres Vertag: erhält man eine Anruf von einer Netten Dame; man solle den Vertrag weiterlaufen lassen: Man macht mir ein schönes Angebot das sehr Verlockend ist und sich auch sehr toll anhört. Auf die Frage wo der Hacken ist bei der ganzen Sache. Naja es gäbe ja keinen Hacken, es würde nur umgestellt und da es ja ein schönes Angebot ist. Das sich der Vertrag dann nochmals um 2 Jahre Verlängert wird dir nie gesagt, das finde ich als abzocke, obwohl man extra nachfragt. Aber Telefonisch dürfen die ja alles machen und umstellen wie die Lust und Laune haben. Aber wehe du möchtest eine Umstellung vornehmen bzw. telefonisch Kündigen das muss alles per Brief oder Fax. Gemacht werden, du als Kunde darfst nix machen telefonisch. Wie toll der Laden doch ist. Der Kunde wird hier doch total für bekloppt verkauft.
Soll sogar Kunden geben die eine Verlängerung abgelehnt haben und 1&1 trotzdem eine Vertragsverlängerung durch geführt hat ist auch nicht schlecht.
Ja jetzt kommen wohl wieder die Leute mit der AGB an usw. (Ich denke 1&1 sollte sich erst mal um das kümmern was die auch versprechen). Und wenn ich einem Kunden was andrehe die Karten dann auch auf den Tisch legen und nicht den Kunden hintergehen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
40 von 66 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von oligo (oligo.) 26.04.2011 um 01:47 Uhr
Wo Sie gelandet sind ? In der Realität des Lebens. Was ist denn wirklich das Problem? Der Ausdruck "Hacken" kommt mir irgendwie bekannt vor. Fast gleicher Bericht mit neuem Nick??
Kommentar von Dennis Becker 26.04.2011 um 10:19 Uhr
nee bestimmt nicht gleicher nick, klar wenn man mit tausenden von Leuten die gleiche Nr. abzieht das ähnliche Berichte auftauchen. Problem ist die Abzocke von 1&1+die Verar ...
Kommentar von Foxi (Foxi) 26.04.2011 um 13:45 Uhr
Ein Vertrag der ohne Einwilligung verlängert wird ist ungültig. Bei mir hat nach der MVLZ noch nie einer angerufen. Der Vertrag läuft dann nämlich automatisch um ein Jahr weiter.
Kommentar von Jason (Jason) 26.04.2011 um 14:33 Uhr
Das verstehe ich nicht. Bin seit 8 Jahren bei 1&1 Kunde und habe noch nie den Vertrag explizit verlängern müssen. Wie bei Foxi verlängert er sich ohne Zutun jeweils um ein weiteres Jahr.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken