Anzeige

von , über "DSL 16.000 flex/time/classic" von easybell , am um 18:20 Uhr

Easybell und Kündigungsverhalten

Ich habe auch das Problem, daß ich aus dem Easybell DSL Vertrag nicht heraus kann,
trotz 14 tägige Kündigungsfrist. Diese Firma behauptet ständig, Sie hätten weder
meine Kündigung, noch die meines neues Provideres erhalten. Ich kann das alles gar
nicht mehr glauben und fühle mich von Easybell total abgezockt und verarscht.

Ich habe hier nun jede Menge negative Berichte gelesen und speziell das Thema mit
Kündigung scheint ja derzeit sehr akut zu sein.Ich kann auch nur jeden davor warnen,
bei Easybell einen DSL Vertrag abzuschliessen!!! Gruss, Anton
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 100 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Anton Z. 01.04.2012 um 18:27 Uhr
Warum ich habe gekundit: Die VOIP Funktionen im Kundencenter sind für den Müll, d.h. die Grundfunktionalität gehen nicht, Weiterleitung, Benachrichtigung etc., DSL zu langsam!
Kommentar von dn2010 01.04.2012 um 18:55 Uhr
Sende die Kündigung direkt an Easybell, die ignorieren Telefonica als zust. Leitungscarrier. Und Telefonica (D061 & D065) wird nichts mit Deiner Kündigung machen, die kassieren doch die Ltg. Gebühren!
Kommentar von D.B. (db1954) 01.04.2012 um 20:32 Uhr
Na wenn einer vom andern abschreibt, entsteht natürlich dieser Eindruck. An alle anderen: vor Februar 2012 gab es auch noch Berichte von echten Easybell-Kunden, die eher repräsentativ sein dürften.
Kommentar von AntonZ 08.04.2012 um 11:53 Uhr
Schau Dir mal Deine Kommentare hier im gesamten Forum an, fällt Dir etwas auf? Nein? Schade, aber zum Gück den anderen Forenusern!
Kommentar von Volma (Volma Dafone) 15.04.2012 um 15:50 Uhr
Als ich mich für Easybell entschieden habe,gab es im Forum gar keine Probleme und mein Anschluß läuft ebenso einwandfrei.Ist schon komisch was da die letzten Wochen so losgelassen wird.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken