Anzeige

von , über "DSL 16.000 flex/time/classic" von easybell , am um 22:33 Uhr

Zwischenbericht: 5 Monate bei Easybell fast ohne Probleme

Mein Anschluß - Easybell-Garantie 6.000, prognostiziert 8.000 - läuft lt. DSL-Router mit 12.000 / 1.100 kBit/s, diese Raten werden mit dem wieistmeineip.de-Speedtest sowie bei anderen Downloads fast immer erreicht. Die schlechtesten Geschwindigkeiten zu den üblichen Starklastzeiten betragen ungünstigstenfalls etwa die Hälfte davon, sind aber spätestens nach einer Stunde wieder "normal".
Die Störabstandsmarge beträgt dabei je nach Tageszeit zwischen 5 und 8 dB, so daß die theoretisch erreichbare Datenrate der Teilnehmerleitung fast ausgeschöpft sein dürfte. Ausfälle der Datenverbindung sind extrem selten und sind nur im Log der FritzBox erkennbar.
Anfang 2012 gab es etliche stundenweise Ausfälle der VoIP-Telefonverbindung, in seltenen Fällen auch tagsüber. Seit März sind die Probleme lt. Easybell behoben und ich konnte auch keine Ausfälle mehr feststellen (auch nicht im Log der FB).
Ziemlich nett ist die Fähigkeit des Easybell-VoIP, auch Faxversand und -empfang zu ermöglichen ("T.38-Protokoll"). Das funktioniert mit den meisten Gegenstellen einwandfrei, mit manchen aber eben leider auch nicht (vermutlich Inkompatibilitäten mit manchen Software-Faxservern).
Die Telefonie mit Easybell-VoIP ist vielfältig konfigurierbar, ich nutze hier v.a. die "UPN" (User Provided Number), d.h. die Möglichkeit, bei ausgehenden Telefonaten eine abweichende Rufnummer zu übermitteln, da die Rückrufe auf einem anderen Anschluß landen sollen. Die Sprachqualität hat meist ISDN-Niveau, bei Verbindungen zu günstigen Komplettanbietern (z.B. 1&1, Freenet) gibt es gelegentlich leichte Störungen, die aber bei Nutzung von Sipgate.de mindestens genauso stark auftreten würden. Die Telefontarife sind für diese Sprachqualität günstig. Es können auch weitere Telefonie-Konten preiswert hinzugemietet werden, die jeweils einzeln konfigurierbar sind (UPN etc.).
Die Stabilität des Datenanschlusses erfüllt auch Business-Anforderungen, die Telefonie nutze ich nur privat, hierfür und auch für Familien ist sie völlig ausreichend.
Easybell erspart mir hohe monatliche Fixkosten und ist in diesem Preissegment unschlagbar. Reaktionszeiten und Qualität des Support sind im Vergleich zu den anderen Anbietern, die ich kenne (Telekom, Arcor, Kabel Deutschland), bemerkenswert gut.
Der Anschlußwechsel mit Änderung des Backbone von Telekom zu Telefonica birgt die Gefahr von Verzögerungen, auch mich hatte es mit einer Woche Ausfall erwischt. Trotzdem empfinde ich das Preis-/Leistungsverhältnis als sehr gut, Easybell nervt auch nicht mit Zusatzpaketen oder sonstigem Schnickschnack.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
102 von 113 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von DomestosIstWirklichUngesund 06.04.2012 um 15:04 Uhr
Das ist mir zu gut dargestellt, im Freundes- u. Familienkreis höre ich ständig nur negatives. Da bist Du wohl leider eine Ausnahme
Kommentar von D.B. (db1954) 06.04.2012 um 19:28 Uhr
Easybell kennt kaum jemand, daher dieser Erfahrungsbericht. Hörensagen zählt nicht.Kündigungsprobleme hatte ich tlw. bei früheren Anbietern, hier habe ich das noch nicht ausprobiert (wie auch?).
Kommentar von WattenHierLos (WattenNuDatten) (User gesperrt) 08.04.2012 um 10:56 Uhr
Hörensagen zählt nur dann, wenn positiv, wa, nee is klar
Kommentar von AntonZ 08.04.2012 um 11:43 Uhr
Zwanghafter Versuch die Firma Easybell wieder Richtung 4.0 zu bewegen. Bilderbuchkunde! Gib es auch EB Goodies dafür?
Kommentar von dn2010 08.04.2012 um 12:01 Uhr
Dafür nervst Du indem Kritiker von EB hier ständigt von Dir mit Belehrungen konfrontiert werden. Es gibt auch berechtigt unzufriedene Kunden, respektiere das mal! PS. nette Werbebroschüre!
Kommentar von D.B. (db1954) 08.04.2012 um 23:33 Uhr
Es gibt bei EB "Goodies" für ADAC-Mitgliedschaft, sonst nichts. Aber als Kunden von Easybell wisst Ihr das ja sowieso...
Kommentar von Volma (Volma Dafone) 30.07.2012 um 23:46 Uhr
Das ADAC Goodie sind nur noch 10 EUR,macht aber nix,der Anschluss lohnt sich m.E.auch ohne Goodies...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken