Anzeige

von , über "DSL 16000" von Hansenet , am um 23:40 Uhr

So ein Service - ab in die H...!

Liebe DSL-Gemeinde ;-)),
wenn man der Werbung von HanseNet glauben schenkt ist alles "kein Problem"!!! Der Wechsel von einem anderen DSL-Anbieter wird "kundenfreundlich" übernommen, der aktuelle Status ständig und zeitnah angezeigt und völlig unkompliziert! HaHaHa...ich glaub auch noch daran, dass ich Geld bekomme, wenn ich meine Kontodaten im gesamten Internet verbreite...toll ;-)) *megalach*

Zunächst bekommt es Hansenet nicht hin die korrekte Bestellung via Internet zu übernehmen - es wird zusätzlich ein Telefonanschluß bestätigt, welchen man nur telefonisch über eine kostenpflichtige, teure Hotline wieder abbestellen/ändern kann...nun gut Fehler können ja mal passieren...kostet ja nicht deren Geld *grrr*

Soweit - so gut...die Kündigung des bisherigen DSL-Anbieters kann nicht erfolgen, da die angegebenen Vertragsdaten mit den beim bisherigen DSL-Anbieter angeblich nicht übereinstimmen...Soso, wie bekomm ich denn immer bisher meine Rechnung???? Aber gut...kein Problem...Telefonat hin - und her...und wieder teure Hansenet-Hotline...und dann der gute Tip, dass man die Daten doch vom bisherigen Anbieter "schriftlich" bestätigen lassen soll...Wahnsinn, Super, was für eine kompetente Aussage - dann kann ich ja auch gleich selber und viel schneller kündigen!!!! Nein, blos nicht - dann wäre es ja ganz schlecht...und es dauert länger...ach so????

Ja wie soll man denn nun weiter machen??????? *wein, schluchtz*

Also meine Meinung:
Große Klappe - nichts dahinter! Soll heißen: Tolle vielversprechende Werbung - aber nichts klappt so einfach wie angekündigt!
Teure, inkompetente Hotline - kostet viel für etwas, was man eh nicht braucht!
Schriftwechsel (e-mail und Brief) besteht aus Textpassagen, wobei man raten muss, ob sie nun zu dem eigenen Vertag gehören oder nicht!? (Wieso bekommt man eine Telefonnummer für einen DSL-Anschluss ohne Telefon??? - und welche Rufnummern sollen dann portiert/übernommen werden?

Also Fazit: Viel Zeitaufwand, ne Menge Zeit am Telefon verbracht (es lebe die Warteschleife), ca. 20 Euro zusätzliche Telefonkosten, um Jahre gealtert ;-)), genau so viel erreicht wie vorher - aber:

Ich weiss was ich nicht will und niemals jemandem empfehlen werde!!! Aber testet/versucht es selbst... ;-)))

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken