Anzeige

von , am um 09:19 Uhr

Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

ereits am 10.1. 2013 habe ich für meine neue Wohnung Telefon und Internet bestellt.
Passiert ist seitdem nichts.
Meine erste telefonische Reklamation erfolgte 10 Tage nach Einzug. Da hatte offensichtlich noch niemand den Auftrag aufgenommen.
Mir wurde der 21.2. als Termin genannt, an dem das Telefon und Internet eingerichtet werden sollte. Vor dem 21.2. sollte ich ein Schreiben bekommen mit dem ich mir eine Fritz-Box abholen könnte.
Als dieses Schreiben bis zum 20.2. nicht angekommen war rief ich wieder bei Netcologne an. Und erhielt von ihrer Mitarbeiterin zur Antwort, der Termin sei ja nur unverbindlich gewesen.
Passiert ist seitdem nichts.
Meinen Hinweis, dass das Fehlen von Telefon und Internet für mich existenzbedrohend ist, da ich z.B. Bewerbungen schreiben muss und dies mit einem lahmen Surfstick und Handy nicht zu bewerkstelligen ist, hat ihre Mitarbeiterin "zur Kenntnis genommen".
Ich erwarte aber keine Kenntnisnahme sondern eine konkrete Handlung.
Durch die verzögerte Abwicklung entstanden mir bisher Kosten für Internet-Stick und Handy in Höhe von mittlerweile 110 Euro.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken