Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 15:33 Uhr

nie wieder Telekom

Vor knapp einem Jahr wechselte ich von Modem auf DSL 6000. Die Freischaltung dauerete länger als versprochen. Als es dann immer noch nicht funktionierte riefen wir beim Service an. Nach ewigen Weiterverbindungen vom Kundendienst wurde uns vorgeschlagen, dass ein "Telekomtechniker" vorbeikommt. Wir haben telefonisch vereinbart,dass wenn ein "Techniker" kommt, auf Kosten der Telekom kommt. Dies wurde uns auch zugesichert. Doch nun, nach knapp einem Jahr, kommt eine Rechnung von über 110Euro. 50Euro für die Anfahrt und 60Euro für angebliche 30min Arbeitszeit obwohl dieser angebliche Techniker gerade mal 10min da war. Dann kam noch so ein Spruch wie "wer lesen kann ist klar im Vorteil". Heute wollten wir uns beschweren bei unserem Telekomshop. Dieser Mitarbeiter war total unfreundlich, unhöflich und vorallem ausländerfeindlich. Außer bei nicht verheirateten Frauen. Wir haben gesagt, dass so ein Techniker bei anderen Anbieter kostenlos ist. Daraufhin kam: "Es ist nich alles kostenlos im Leben." Er sagte uns auch, dass er nur Verkäufer wär und uns dabei nicht helfen könnte. Nun kündigen wir unsere drei Anschlüsse und wechseln.
Ach, und das versprochene DSL 6000 ist gerade mal 3000Kb schnell.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 63 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken