Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 15:22 Uhr

Schlechte Betreuung und Geschwindigkeiten der Telekom

25764 Wesselburen Lollfuß 9

Seit ich von DSL 16.000 auf DSL 6.000 vor 18 Monaten gewechselt habe bei der Telkom , weil die 16.000 nie erreicht wurden ging es bergab mit der Geschwindikeit.
Bei 16.000 erreichte ich eine Übertragunrate immer zwischen 8.000 - 12.000 und seit ich DSL 6.000 habe komme ich nicht mehr als auf 2.000 ( durschnittlich 800 - 1.400 ).
Mehrmaliges anrufen bei der Telekom nutzte nichts weil sie mir sagten, ich sollt doch den Tarif DSL 16.000 wider beantragen (10,00 Aufpreis im Monat) dann bekomme ich ja wenigstens ein Internetgeschwindikeit von 8.000 - 12.000. Ein Techniker von der Telkom war schon einmal da und sagte mir das ist eben mal so auf dem Lande ist.
Nach Messungen seinerseit usw. war das ein teurer Aufwand für diese Aussage.
Die Telkom hat mir selber diese Anlage vor 10 Jahren installiert mit allem drum und drann für viel Geld aber ab das war es dann auch.
Leider kann ich keinen anderen Anbieter nehmen da nur Telkom hier als Anbieter vorhanden ist.

Herbert Bischof
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 78 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 18.07.2010 um 21:11 Uhr
Ich glaube, irgendjemand lügt beim Bischof Herbert...
Kommentar von Ölli 18.07.2010 um 22:55 Uhr
Es ist erschreckend wie leichtsinnig manche mit ihren Daten umgehen. Jetzt habe ich deine Telefonnummer. Achja, bei dir ist DSL 16000 möglich, sollte also ein Fehler seitens der Telekom sein.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken