Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 18:27 Uhr

Unzureichende DSL-Geschwindigkeit

Die Telekom bietet ihren Kunden in unserer Wohnsiedlung eine max. DSL-Geschwindigkeit von 2.000 an. Um den Bedarf allein in unserer 5-köpigen User-Familie einigermaßen zu decken, waren wir gezwungen, ein zweiten Anschluss legen zu lassen. Online-Games sind trotzdem schlecht zu spielen und Uploads dauern Stunden über Stunden. In der Stoßzeit kann man das Internet total vergessen. Entertainment ist nicht zu bekommen. Man lebt in Schönfließ-Bieselheide wie in der Zeit von ISDN!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
48 von 101 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 29.05.2013 um 17:32 Uhr
Die Ansprüche des Menschen werden immer höher und ohne Internet wissen viele nichts mehr mit sich anzufangen.
Kommentar von tatuetata (User gesperrt) 29.05.2013 um 17:36 Uhr
Die meisten Menschen haben nur noch Internet im Kopf, mit sich selbst können die wnigsten noch etwas anfangen. Ich finde das Schade!
Kommentar von HätteHätteFahradkette (User gesperrt) 31.05.2013 um 08:32 Uhr
Wißt Ihr,was ich schade finde ? Seid dem Internet wissen die Menschen nichts mehr mit sich anzufangen !
Kommentar von Userkabelinternet (Hans Wurst ) 31.05.2013 um 15:51 Uhr
Dazu sage ich nur eins,siehe Link ; http://www.speedtest.net/result/2743421031.png

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken