Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 16:57 Uhr

wie schnell ist ein 6000 dsl

also leute ich kann mich nur ärgern! ich war bei freenet und und habe gewechselt weil die nicht mehr als 1800 kb liefern können und bei der telekom haben die gesagt es geht die 6000 ohne problemme und bis heute 6 wochen und ich erreiche max. sage und schreibe die grenze zu 1400 also noch langsammer als vorher und von der telekomm keine reaktion ich finde nur blabla hauptsache neue kunden gewinnen und danach scheisse egal und zwar alle anbieter!
wir brauchen gerichtsurteil wo der verbraucher sein rechts einfach (oder für das was wir bezalen) bekommt ohne wenn und aber...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 56 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Ludgy08 03.10.2008 um 18:13 Uhr
Gerichtsurteil? vieleicht einfach mal lesen. es heißt bis zu 6000! und wenn in deinem Wohngebiet nicht mehr drin ist hast du pech! egal bei welchem anbieter!
Kommentar von Ich bin drin 03.10.2008 um 18:56 Uhr
Immer sind die Provider Schuld nie selbst optimier mal den PC vielleicht muss auch was runtergeladen werden vielleicht auch ein Firmwareupdate wer weiß??
Kommentar von Peter Raum 05.10.2008 um 07:46 Uhr
Als Kunde setze ich voraus, dass der Netzbetreiber weiss was an Geschwindigkeit möglich ist. Wenn dieser dann trotzdem etwas verkauft was nicht möglich ist, nenne ich es Betrug!!!
Kommentar von elch-michel (elch-michel) 06.10.2008 um 17:26 Uhr
Man darf eben nicht jeder Zusage glauben und der Verbraucherschutzminister kennt keinen Verbraucherschutz, der setzt immer nur auf Eigenverantwortung der Industrie.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken