Anzeige

von , über "Flat 10.000" von Unitymedia , am um 15:00 Uhr

Alles easy

Ich habe das 3Play-Angebot (Telefon + TV + Internet mit 10 Mbit/s) bestellt. Die erforderliche Anschlußdose war bereits vorhanden (wg. eines Rahmenabkommens zwischen zunächst ish, später Unity und der Wohnungsbaugesellschaft "Rheinwohnungsbau", bei der ich hause). Alles lief glatt: Bestellung => Lieferung der Hardware => Aktivierung des TV-Zugangs => Aktivierung der TV-SmartCard => Internet- Zugang.
Die gemessenen Übertragungsgeschwindigkeiten waren bei mehreren Test jedesmal höher als die von Unity zugesagten Werte.
Ich zahle 25 Euro/Monat. Das ist weniger, als ich vorher für den reinen Telefonanschluß bezahlt habe.
Das einzige Ärgernis lieferte nicht unity, sondern die Firma Tele2, bei der ich bislang eine Festnetz-Flat habe. Als Unity meine vorhandene Telefon-Nr. portieren wollte, erklärte man bei Tele2, diese Nummer gebe es bei ihnen überhaupt nicht. Ich habe mich dann selber angerufen - und mich erreicht. Nur zwei Tage später kam dann von dieser seltsamen Firma die (fällige) Rechnung - für einen nicht vorhandenen Anschluß ?? Zur Zeit kümmert sich Unity drum, ging auch ganz locker.
Ansonsten: Alles easy
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 8 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von FK 27.01.2009 um 21:50 Uhr
Der Unitymediaserver blockt den Empfang von Emails. Bei Ihnen auch oder nur bei mir?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken