Anzeige

von , über "Flat 6.000" von Unitymedia , am um 10:42 Uhr

Jubelberichte

Hallo,
beim Lesen der vorliegenden Berichte frage ich mich, wer bezahlt die Authoren für die Jubelarien auf Unitymedia.
Die Realität, wie ich sie seit Jahren erlebe, sieht anders aus.
Richtig ist, man kann mit Unitymedia leben. Aber es gibt objektiv einige wesentliche Kritikpunkte.
Z. B.: Auf eMail-Anfragen erhält man entweder garkeine Antwort oder die Mitteilung, man sei im Moment mit Neuanfragen sehr beschäftigt und schlage daher vor, doch die -teure- Hotline anzurufen.
Z. B.: Bei Ausfall des Telefons dauerte es 14 Tage, bis Telefonieren wieder möglich war. Trotz drei schriftlichen Störungsmeldungen keinerlei Reaktion von Unitymedia. Plötzlich, d. h. nach 14 Tagen, ging das Telefon wieder.
Kleinere Probleme spreche ich hier erst garnicht an.
Das die vertragliche Bandbreite annähernd, d. h. wenn DSL nicht wieder ausgefallen ist, zur Verfügung steht, halte ich nicht für einen erwähnenswerten Pluspunkt.
Das ist vertragsgemäß und wird von mir ja schließlich auch bezahlt.
Wie bereits gesagt, man kann mit Unitymedia leben, wenn man sich dazu aus bestimmten Gründen entschließt. Unter Kundendienst im technischen wie auch kommunikativen Bereich verstehe ich allerdings etwas anderes als das, was Unitymedia bisher geleistet hat.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 01.09.2008 um 16:27 Uhr
Es gibt wohl bei jedem Provider Kunden, bei denen alles funktionert, vermutlich auch bei Unitymedia. Warum sollen diese Kunden nicht positiv berichten dürfen?
Kommentar von freak 03.09.2008 um 20:15 Uhr
willkommen in deutschland.. ales was positiv ist muss bezahlt und falsch sein*lach*...sorry für dein problem aber das maß aller dinge ist man deswegen nicht.
Kommentar von jogelee (helmut) 04.09.2008 um 00:52 Uhr
Meine Lebensgefährtin hat seit nem Jahr auch nur Probleme (Hessen) Unity ist zwar meist kulant und erlässt einem eine Monatsrechnung aber ständig Ärger das lohnt sich nicht Kundendienst ist z. kotzen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken