Anzeige

von , über "Flat 6.000" von Unitymedia , am um 04:15 Uhr

Lange dabei und voll zufrieden...

Ich kann über ISH/Unitymedia eigentlich nur positives berichten. Meinen ersten Anschluss (Single Play 2000) habe ich 2004, nachdem die Telekom meinen Umzugsauftrag schlichtweg verschlampt hatte, geordert und keinerlei Probleme damit gehabt. Von der Beauftragung bis hin zur Schaltung des Anschlusses sind gerade mal 24H vergangen.

Die ISH Techniker haben sich als beinahe kompetent erwiesen erst bei dem Versuch mir zu zeigen, dass mein Internet Anschluss nun wirklich funktioniert mussten sie vor dem auf meinem Rechner installierten Linux kapitulieren. Was jedoch keine wirkliche Schwierigkeit darstellte, da ich an der Stelle mit 2 Mouseklicks einspringen konnte "..."

Der Anschluss lief fortan zuverlässig in der versprochenen Bandbreite weitestgehend ohne Ausfälle. Eigentlich gab es nur einmal ein Problem und hier möchte ich den Kundenservice positiv hervorheben:

An einem Freitag Nachmittag war Urplötzlich das Internet verschwunden und auch im Fernsehen wollte sich keine Regung mehr zeigen kurzum ein Anruf bei ISH war fällig und keine 2 Stunden später stand ein Techniker auf der Matte der sich dem Problem angenommen hat (ein Verstärker in der Hausinstalltion hatte seinen Geist aufgegeben, der ISH Techniker hat das Dingen getauscht und wooooooop there we are again) das Ganze war für uns nicht nur unkompliziert sondern obendrein auch noch kostenfrei.

- Neue Wohnung, neuer Anschluss oder so...

Ich bin umgezogen und habe vor meinem Umzug natürlich abgechecked ob ich meinen Provider (ish) behalten kann, alles Okay...

Ein Anruf bei der Hotline und die nette Dame hat mich direkt gefragt "wann ziehen Sie denn um?" nachdem ich den Termin genannt hatte kam die direkt die Frage:"benötigen Sie einen nahtlosen Übergang der Leistungen in Ihre neue Wohnung?" ich habe das bejaht und prompt einen Termin zu meinem Umzugstag bekommen.

Der Techniker kam, er sah und er sagte "das können wir vergessen..." ich bekam Bauchschmerzen "Vergessen?"-
"Die Leitungen die hier im Haus liegen sind einfach nicht geeignet für das Internet das sind alles nur einfach abgeschirmte Leitungen, für Fernsehen okay aber Internet läuft damit nicht".

Ich muss wohl ziemlich blass geworden sein, denn der Techniker sagte "Gibt es irgendeine Möglichkeit von hier in den Keller zu kommen?"

Mein Vermieter ist für mich in die Bresche gesprungen und meinte nur "Es gibt einen Kabelschacht im Flur der bis in den Keller geht da liegen aber die Telefon Leitungen drin..."

5 Stunden später war ich On :O)

Inzwischen nutzen wir das 6mbit Triple Play Angebot und ich schaue zusammen mit meinem Vermieter die Bundesliga Spiele und Mein Vermieter telefoniert über die 2. telefonleitung im UnitiyMedia Netz mit.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken