Anzeige

von , über "2play 10000 (10000/600)" von Unitymedia , am um 17:50 Uhr

...wenn nur nicht die ständigen totalen Leitungsausfälle wären...

Störungen gab es eigentlich von Anfang an, jedenfalls bei der Telefonie : ein "besetzt" bei Anwahl eines Teilnehmers verhinderte auch noch ca. 1 Minute danach jede Neuwahl.

Ende letzten Jahres traten neue Störungen bei der Telefonie auf : Entweder hörte ich den Angerufenen nicht oder umgekehrt.

Im neuen Jahr sind die Probleme quasi explodiert : "Großstörung in Köln" am 05.01. und 11. und 12.01.2009 = Totalausfall = kein Telefon + kein Internet. Das interessanterweise, obwohl einige Häuser weiter keinerlei Probleme vorlagen. Ich denke, ich hätte der einseitigen Änderung der AGB nicht widersprechen sollen. Jetzt wollen die mich fertigmachen!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Zimmy 15.01.2009 um 18:29 Uhr
War bei mir dasselbe, war eine sog. "Level-3-Störung" (Verteiler von Straße für dein Haus). Kann ein paar Häuser weiter in Ordnung sein. Mit techn. Kundenservice verbinden lassen und schildern.
Kommentar von Sascha5 (baum500) 16.01.2009 um 21:11 Uhr
Das liegt aber bestimmt nicht daran, dass du die neuen AGB nicht akzeptiert hast. Zu dem finde ich die neuen AGB ganz in Ordnung.
Kommentar von PC und DSL Experte 18.01.2009 um 02:40 Uhr
eher ein einzelfall
Kommentar von FK 18.01.2009 um 15:02 Uhr
Die Verbraucherzentrale www.verbraucherzentrale.de hilft Ihnen, aber persönlich mit Unterlagen vorsprechen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken