Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 14:16 Uhr

Abzocke hoch zehn

Seit einigen Jahren sind wir jetzt von der telekom weg, weil wir dachten dort sei der Service schlecht. Erst zu Tesion und dann nach der Übernahme zu Versatel. Am Telefon wir einem beim Service das blaue vom Himmel versprochen. Die Realität sieht aber leider ganz anders aus. Entgegen der Aussage des Telefonservices nur Wechsel in höheren Tarif möglich während der Vertragslaufzeit.
Ich habe eine 2000er Flat.Am Anfang (vor 3 Jahren) bei Versatel hatte ich immerhin noch 2 Drittel der zugesagten Downloadgeschwindigkeit. Inzwischen sind wir bei einem Drittel angelangt. Immer mehr Billigverträge verkaufen aber keine Leitungskapazität dazukaufen ist hier wohl das Motto. Egal der Kunde zahlt ja sowieso. Auf Anfrage hin wurde mir mitgeteilt dass ich froh sein solle überhaupt soviel Leistung zu bekommen. Ich werde jetzt wieder zur Telekom wechseln. Da ist es zwar auch nicht wirklich besser aber die Hotline kostet bedeutend weniger. Bei versatel ist sie nämlich nur für Nichtkunden kostenlos und es geht auch sofort jemand ran. Als kunde bezahlt man 14 cent in der Minute und hängt dann schön lange in der Warteschleife um im Anschluss dann kräftig verarscht zu werden von überwiegend inkompetenten Laberern. Soviel zur tollen Versatel!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken