Anzeige

von , am um 17:54 Uhr

Katastrpohal

Vodafone verhält sich wie derzeit viele andere DSL Anbieter- unprofessionell und arrogant!
Nachdem es schon Arcor nicht gebacken bekommen hatte mir nach zwei Monaten einen techniker vorbei zuschicken bin ich am 9.11.2007 zu Vodafone gegangen. Dort begann das Theater gleich wieder. Der Typ aus dem Vodafone Shop hatte meine Adresse falsch in seinen Computer eingegeben. Ich habe ihn noch im Laden darauf hingewiesen. Anstelle den Fehler zu beheben hat er einen Notizzettel genommen auf den er die richtige Adresse draufgeschrieben hat mit den Hinweis, dass das die feherlhaft eingegebene Adresse erst wieder in der Zentrale behoben werden kann.
Es kam wie es kommen mußte- der Technikertermin kam zwei Monate nicht zustande, weil der Telekom die Adresse nicht bekannt war.
Ich habe viele Stunden in der Warteschleife der angeblichen Kundenbetreuung verbracht- bin dabei zu 80% nach minutenlangem Warten rausgeschmissen worden. Wenn ich Mal durchkam wurde mir aber praktisch auch nie geholfen.
Seit dem 10. Januar 2008- also nach zwei Monaten habe ich jetzt endlich meine DSL 2000-Flat. Dumm nur, dass die Geschwindigkeit anstelle mit eigentlich annähernd 2000 kbit/s im besten Fall Mal auf 140 kBit/s (DL) kommt. Meistens eiere ich aber bei 62 KBit/s (DL)!!!! rum. Jetzt soll ich drei Tage lang für Vodafone Speedtests machen- vorher passiert bei denen gar nix. Heisst also wieder drei Tage praktisch kein Internet verfügbar. Die Tatsache, dass meine Übertragungswerte bereits jetzt schon unterirdisch sind interessieren gar nicht. Werde den Speedtest jetzt bis Morgen machen. Wenn es danach nicht besser wird, werde ich halt Anmahnen müssen und den Dauerauftrag kündigen. So lange gibts halt kein Geld.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von rezresch (rezresch) 12.01.2008 um 22:22 Uhr
Dumm nur, das Arcor eine Tochter von Vodafone ist.....Selbe Technik. Selbes mehr weniger qualifiziertes Personal.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken